Freitag, 12.07.2024
Freitag, 07. Dezember 2012 00:29 Uhr

„Das vordere Kreuzband des Kniegelenkes“ - Praxis und Grundlagen der operativen Therapie des wichtigsten Bandes des größten menschlichen Gelenkes „Das vordere Kreuzband des Kniegelenkes“ - Praxis und Grundlagen der operativen Therapie des wichtigsten B

„Das Kniegelenk steht im Dienst der Fortbewegung. Eine Einschränkung beeinträchtigt den betroffenen Patienten in seiner Mobilität und seiner Aktivität. Da gerade sportliche Aktivität in der heutigen Gesellschaft auch in höherem Alter eine immer bedeutendere Rolle spielt, können Verletzungen des Kniegelenkes zu einer beachtlichen Einschränkung der Lebensqualität führen: 1. Die Rissbildung des vorderen Kreuzbandes ist eine folgenschwere Verletzung für das Kniegelenk. Sie kann zur Instabilität führen und den betroffenen Patienten unmittelbar in seiner (sportlichen) Aktivität beeinträchtigen. 2. Langfristig kann eine unbehandelte symptomatische Instabilität des Kniegelenkes zur Entwicklung einer Kniegelenksarthrose beitragen. Eine Kniegelenksarthrose aber bedarf häufig der prothetischen Versorgung!“ (Frei zitiert nach Petersen; Zantop „Das vordere Kreuzband“) Daher ist die Diagnostik und zeitgerechte Therapie der Verletzung des vorderen Kreuzbandes eine wichtige Thematik der modernen Unfallchirurgie und Orthopädie. Dies gerade unter dem Aspekt der Vermeidung von Folgeschäden! In einem Vortrag am 12.12.2012 um 19:00 Uhr, im Grünen Saal am Evangelischen Krankenhaus Holzminden, wird Ihnen Hr. Dr. med. Thomas Hagemann die wesentlichen Punkte der modernen, die auch im Evangelischen Krankenhaus Holzminden durchgeführten Operationen der Kreuzbandchirurgie und ihre Bedeutung für die Vermeidung von Langzeitfolgen darstellen. Alle Interessierten und Betroffenen sind herzlich eingeladen. Der Eintritt ist kostenfrei.

(Text/Foto: Evangelisches Krankenhaus Holzminden)

Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite. Hier erfahren Sie mehr über unseren Datenschutz.

Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite