Montag, 20.05.2024
Montag, 11. Dezember 2017 15:09 Uhr

MTSV Jahn Eschershausen mit durchwachsener Hinrunde der Saison 17/18 - Lichtblick ist die 1. Jungen-Mannschaft und Roy Murawsky MTSV Jahn Eschershausen mit durchwachsener Hinrunde der Saison 17/18 - Lichtblick ist die 1. Jungen-Mannschaf

Eschershausen (fba). Die Hinrunde der Saison 2017/2018 ist beendet und der Abteilungsleiter TT Friedhelm Bandke zieht Bilanz. Die 1. Herren-Mannschaft, neu zuammengestellt und spielberechtigt in der Landesliga Hannover hat mit 7:11 Punkten und dem 7. Tabellenplatz das Zwischenziel mit einer etwas besseren Punktausbeute nicht erreicht. Die drei Spitzenakteure Schway, Heise und Alshut haben ihre persönlichen Vorgaben erzielt, der untere Teil der Mannschaft mit Heimlich, Spendrin und Fenz leider nicht ganz. Aufgrund der guten spielerischen Leistung und des besseren QTTR-Wertes rutscht zur Rückrunde Lukas Mendyk in die 1. und Sascha Fenz in die 2. Mannschaft. Mit dieser Umstellung hofft die Mannschaft auf eine Verstärkung und auf den Klassenerhalt.

Die 2. Herren-Mannschaft, in der Bezirksoberliga spielend, steht wie vorausgesehen am Tabellenende und belegt mit nur 2 Pluspunkten den 9. Platz. Diese Mannschaft wird es sehr schwer haben den Klassenerhalt zu erreichen, dies war jedoch allen Akteuren und auch der Abteilungsleitung bewusst. Ein gutes Zwischenziel erreichte der MTSV-Nachwuchs in der Bezirksliga. Die Spieler Giesemann, Notbohm, Jan und Roy Murawsky befinden sich auf dem 5. Platz, einem oberen Mittelfeldplatz mit Vorsprung auf den 6. Platz. Zweitbester Akteur der Jungen-Bezirksliga ist Phillip Giesemann, Kilian Notbohm befindet sich auch im oberen Teil des Spielerrankings.

Ein großer Hoffnungsträger der TT-Abteilung ist das Nachwuchstalent Roy Murawsky, der erst kürzlich Bezirksmeister der C-Junioren wurde und aufgrund dieses Erfolges eine Einladung zu den niedersächsichen Landesmeisterschaften erhalten hat. Die 3. Herren-Mannschaft, neu zusammengestellt und spielberechtigt in der 4. Kreisklasse, hat ohne Punktverlust die Herbstmeisterschaft eingefahren und ist erster Anwärter auf den Titel.

Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite. Hier erfahren Sie mehr über unseren Datenschutz.

Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite