Donnerstag, 13.06.2024
×

Hinweis

Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/images/stories/einbeck/connect_marke-einbecker-buergerspital_150513-1_xs.jpg'
Fehlende Zugriffsrechte - Datei 'http:/www.meine-onlinezeitung.de/images/stories/stadtoldendorf/krauses_haar_02_xs.jpg'
Fehlende Zugriffsrechte - Datei 'http:/meine-onlinezeitung.de/images/stories/holzminden/hawk_holzminden/frauen_forschen2_xs.jpg'
Fehlende Zugriffsrechte - Datei 'http:/meine-onlinezeitung.de/images/stories/stadtoldendorf/homburg_floristik_1_xs.jpg'
Fehlende Zugriffsrechte - Datei 'http:/www.meine-onlinezeitung.de/images/stories/stadtoldendorf/suennemann01.jpg'
Fehlende Zugriffsrechte - Datei 'http:/www.meine-onlinezeitung.de/images/stories/stadtoldendorf/suennemann02.jpg'
Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/images/stories/stadtoldendorf/oberschule_13/schule001.jpg'
Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/images/stories/stadtoldendorf/oberschule_13/schule003.jpg'
Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/images/stories/stadtoldendorf/oberschule_13/schule004.jpg'
Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/images/stories/stadtoldendorf/oberschule_13/schule005.jpg'
Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/images/stories/stadtoldendorf/oberschule_13/schule002.jpg'
Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/images/stories/haku/klingenberg_2.jpg'

Wirtschaft

Montag, 27. Mai 2013 09:02 Uhr

Erfolgreiche Hausmessen in Fürstenberg

Erfolgreiche Hausmessen in Fürstenberg Fürstenberg (r). Fürstenberg, im Mai 2013 – Traditionell lud die Porzellanmanufaktur FÜRSTENBERG im Frühlingsmonat Mai ihre internationalen und nationalen Partner nach Fürstenberg ein. Mehr als 70 Gäste folgten der Einladung. Ihnen wurde ein exklusiver Blick auf die neuesten Kreationen aus dem Hause FÜRSTENBERG gewährt. Offiziell werden diese erst im Herbst im Rahmen der internationalen Messen vorgestellt.
Sonntag, 26. Mai 2013 14:33 Uhr

Andrej Illenseer ab 1.6. neuer Chefarzt der Unfallchirurgie und Orthopädie im Einbecker Bürgerspital

Andrej Illenseer ab 1.6. neuer Chefarzt der Unfallchirurgie und Orthopädie im Einbecker Bürgerspital Einbeck (r). Andrej Illenseer, bisher Oberarzt im Klinikum Nordhausen, wird ab dem 1.6. neuer Chefarzt der Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie im Einbecker Bürgerspital. Er wird Nachfolger von Dr. Jens Bigge. Nach rund  3 Jahren als Oberarzt in Nordhausen kehrt Illenseer nun nach Einbeck zurück, wo er von 2005 bis 2011 also rund 6 Jahre zuletzt als Oberarzt bei Dr. med. Böminghaus tätig war. „Ich bin froh wieder nach Hause zu kommen und dort wo ich bei meinem früheren Chef vi...
Samstag, 25. Mai 2013 10:37 Uhr

Persönliche, einfühlsame und herzliche Betreuung – Das neue Einbecker Bürgerspital ist bereit für die Zukunft

Persönliche, einfühlsame und herzliche Betreuung – Das neue Einbecker Bürgerspital ist bereit für die Zukunft Einbeck (red). Die Rettung des Einbecker Bürgerspitals erfreute die Menschen der Region sehr und darüber hinaus sorgte das „Einbecker Modell“ beim deutschen Fernsehen für großes Interesse. Bei den Recherchen für eine Sendung zur Situation der Krankenhäuser in Deutschland erfuhr die ARD vom in Deutschland einzigartigen Modell und besuchte die Fachwerkstadt, um mit dem Treuhänder der Gesellschafter Jochen Beyes und Dr. Städtler über das Bürgerspital zu sprechen und Filmaufnahmen für...
Freitag, 24. Mai 2013 08:59 Uhr

Krause’s Haar seit 16 Jahren in Stadtoldendorf

Krause’s Haar seit 16 Jahren in Stadtoldendorf Seit 16 Jahren ist der Frisiersalon von Anja Krause in der Stadtoldendorfer Fußgängerzone ansässig. Jeder, von Jung bis Alt, ist hier willkommen und kann von Anja Krause und ihrem Team eine neue Frisur bekommen, einen Haarschnitt oder eine neue oder aufgefrischte Haarfarbe. Aber auch für Strähnentechniken, Brautfrisuren sowie das dazu passende Make-up und vieles mehr ist das Team perfekt ausgebildet.

Freitag, 24. Mai 2013 08:53 Uhr

„Verspült nicht eure Zeit“ HAWK lädt zur Fotoausstellung „Frauen, die forschen“ in Holzminden - Eröffnung am 4. Juni

„Verspült nicht eure Zeit“ HAWK lädt zur Fotoausstellung „Frauen, die forschen“ in Holzminden - Eröffnung am 4. Juni Holzminden (r). Das HAWK-Gleichstellungsbüro lädt ein zur Ausstellung „Frauen, die forschen“. Gezeigt werden Arbeiten der Fotografin Bettina Flitner. Die Idee zu einer Porträtreihe von hochkarätigen Naturwissenschaftlerinnen hatte sie im Jahr 1995. Als die Biologin Christiane Nüsslein-Volhard den Nobelpreis für Medizin erhielt, existierte kein offizielles Foto von ihr, das hätte veröffentlicht werden können. Bettina Flitner fotografierte daraufhin die Nobelpreisträgerin sowie weite...
Donnerstag, 23. Mai 2013 09:51 Uhr

Hüpfburg für Vereine und Institutionen - Volksbank Weserbergland stellt eine Hüpfburg zur Verfügung

Hüpfburg für Vereine und Institutionen - Volksbank Weserbergland stellt eine Hüpfburg zur Verfügung Weserbergland (r). Da sich die Anfragen nach der Vermietung einer Hüpfburg für Kinder bei der Volksbank Weserbergland in den letzten Jahren häuften, entschied man sich, die Idee aufzugreifen: Eine 4 x 5 Meter große Hüpfburg wurde angeschafft und jetzt schon einmal durch die Klasse 1B der Grundschule Karlstraße eingeweiht. „Mit dem Verleih dieser Hüpfburg wird es uns einmal mehr gelingen, Vereine und gemeinnützigen Institutionen in unserem Geschäftsgebiet zu unterstützen“, erklärte...
Dienstag, 21. Mai 2013 13:09 Uhr

„Echt!“ – Die Regionalmarke der Solling-Vogler-Region im Weserbergland - Touristikzentrum präsentierte Vermarktungskonzept vor 30 regionalen Anbietern

„Echt!“ – Die Regionalmarke der Solling-Vogler-Region im Weserbergland - Touristikzentrum präsentierte Vermarktungskonzept vor 30 regionalen Anbietern Weserbergland (r). „Echt!“ – Diesen Namen trägt die Regionalmarke der Solling-Vogler-Region im Weserbergland. Das Touristikzentrum hat im Rahmen des Modellvorhabens LandZukunft ein eigenes Label speziell für regionaltypische Produkte entwickelt. Am 16. Mai 2013 erhielten rund 30 regionale Anbieter einen Einblick in das Projekt und die Möglichkeiten der aktiven Beteiligung.Auf der großen Informationsveranstaltung in der Geschäftsstelle des Touristikzentrums erfuhren die Anbieter...
Mittwoch, 15. Mai 2013 07:26 Uhr

Blumen und Sträuße mit Liebe gemacht

Blumen und Sträuße mit Liebe gemacht -Anzeige- In Stadtoldendorf in der  Kellerstraße 5 gibt es einen kleinen Blumenladen, die Homburg Floristik. Hier arbeitet die Inhaberin Peggy Planke mit viel Freude und großer Liebe zum Detail für ihre Kunden und bietet Blumensträuße sowie neue und altbewährte Gestecke zu jeden Anlass und für alle Wünsche zu fairen Preisen an. Eine Auswahl an Schnitt- und Topfblumen, Trockengestecke, kleine nett verpackte Geschenke für jeden Geschmack und Geldbeutel, aber auch Bestellungen werd...
Dienstag, 14. Mai 2013 07:15 Uhr

„MEDIZIN IM DIALOG“ – Projekt 120: Schlaganfall im - AGAPLESION EVANGELISCHES KRANKENHAUS HOLZMINDEN

„MEDIZIN IM DIALOG“ – Projekt 120: Schlaganfall im  - AGAPLESION EVANGELISCHES KRANKENHAUS HOLZMINDEN Holzminden (r). Jeder Schlaganfall ist ein Notfall. Diese Einsicht hat in Deutschland lange gebraucht. Ohne die Aktivitäten der vor 20 Jahren in Gütersloh gegründeten Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe hätte sich dieser Wandel der öffentlichen Wahrnehmung nicht vollzogen. Dazu trägt auch der jährlich von der Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe bundesweit ausgerufene „Tag gegen den Schlaganfall“ bei, der in diesem Jahr unter dem Motto „Schlaganfall kann jeden treffen“ am 10. Mai...
Freitag, 10. Mai 2013 10:27 Uhr

Was tun im Pflegefall? Kompetente Beratung für Angehörige - Seniorencentrum Unter der Homburg bietet Pflegespezialisierung und Beratung an

Was tun im Pflegefall? Kompetente Beratung für Angehörige - Seniorencentrum Unter der Homburg bietet Pflegespezialisierung und Beratung an Stadtoldendorf (r). Pflegebedürftigkeit kann plötzlich auftreten oder in einem schleichenden Prozess entstehen. Nicht selten sind die Angehörigen mit den für sie entstehenden Aufgaben überfordert oder verdrängen sogar die drohende Pflegebedürftigkeit – noch immer ist Pflege ein Tabuthema in unserer Gesellschaft. Das Maternus Seniorencentrum Unter der Homburg will daher verstärkt Aufklärungsarbeit rund um die Pflege betreiben und lädt alle Interessierten ein, die kompetenten Beratungs...
Dienstag, 07. Mai 2013 10:17 Uhr

Brauerei Allersheim zu Gast an der „längsten Theke Norddeutschlands“ - Pfingsten: 1. Bierfest Hannover

Brauerei Allersheim zu Gast an der „längsten Theke Norddeutschlands“ - Pfingsten: 1. Bierfest Hannover Hannover/Holzminden (r). Ganz neue, ausgefallene, exotische, aber auch regionale, traditionelle und junge Bierwelten eröffnen sich dem Besucher des 1. Bierfestes in Hannover. Veranstalter und bekennender Bierfan Michael Solms hat es geschafft, dass „who is who“ der nationalen und internationalen Brauszene für sein Event in der Landeshauptstadt zu gewinnen. Rund um die Marktkirche in Hannovers Altstadt  präsentieren sich vom  17. bis zum 19. Mai Brauereien aus aller Welt mit ihre...
Dienstag, 07. Mai 2013 10:12 Uhr

Symrise mit Umsatzplus im 1. Quartal 2013

Symrise mit Umsatzplus im 1. Quartal 2013 Holzminden (red). Auch im ersten Quartal des neuen Jahres hat Symrise bei der Vorstellung der Zahlen erneut gute Nachrichten überbringen können. Vorstandsvorsitzender Dr. Heinz-Jürgen Bertram von der Symrise AG zeigte sich im Jubiläumsjahr sehr erfreut: “Symrise feiert 2013 sein zehnjähriges Bestehen. Der Auftakt in unser Jubiläumsjahr war rundum erfolgreich: Mit robuster Wachstumsdynamik sind wir erneut schneller gewachsen als der Markt. Neben der starken Entwicklung in den Schwellenlä...
Montag, 06. Mai 2013 06:52 Uhr

Mode Sünnemann – aktuelle Mode seit über 40 Jahren in Stadtoldendorf

Mode Sünnemann – aktuelle Mode seit über 40 Jahren in Stadtoldendorf -Anzeige-  Das Modehaus Sünnemann in der Fußgängerzone Stadtoldendorf bietet aktuelle Mode seit über 40 Jahren. Das Unternehmen wurde vor 59 Jahren in Greene gegründet und 1964 nach Stadtoldendorf verlegt. Heute ist es das einzige inhabergeführte Modegeschäft mit 400 qm Verkaufsfläche in der Fußgängerzone der Stadt unter der Homburg. Der Angebotsschwerpunkt liegt traditionell auf aktueller Markenkleidung für die ganze Familie. Dabei macht das ausgewogene Preisleistungsverhältnis die...
Sonntag, 05. Mai 2013 10:02 Uhr

Studienfahrt des Kurs 10/11 der Krankenpflegeschule am AGAPLESION EVANGELISCHES KRANKENHAUS HOLZMINDEN

Studienfahrt des Kurs 10/11 der Krankenpflegeschule am AGAPLESION EVANGELISCHES KRANKENHAUS HOLZMINDEN Holzminden/Berlin (r). "Menschenleben - Menschen erleben", so lautete das Motto der 5-tägigen Studienfahrt nach Berlin. 24 Auszubildende der Gesundheits- und Krankenpflege traten, in Begleitung ihrer Kursleiterin, die Reise in die Bundeshauptstadt an. Neben dem lohnenswerten Besuch im medizinhistorischen Museum der Charité, standen vor allem Programmpunkte an, die den Wert und die Würde von Menschen unserer Gesellschaft in der Vergangenheit und der Gegenwart erfahrbar machten. ...
Sonntag, 05. Mai 2013 09:35 Uhr

Zukunftstag bei der Volksbank Weserbergland

Zukunftstag bei der Volksbank Weserbergland Holzminden (r). Auch in diesem Jahr ließ die Volksbank Weserbergland wieder interessierte Schülerinnen und Schüler hinter die Kulissen einer Bank schauen. Beate Lönnecker, Ausbilderin der Volksbank, begrüßte 13 Jungen und Mädchen der Klassen fünf bis acht im Veranstaltungszentrum der Zentrale in Holzminden.  Um den Tag möglichst abwechslungsreich zu gestalten, lernten die Teilnehmer Kolleginnen und Kollegen aus verschiedenen Abteilungen und deren Aufgaben kennen. Besonders aufregen...
Samstag, 04. Mai 2013 13:43 Uhr

Fast 360 Schüler präsentieren sich, ihre Schule und Traumberufe beim Tag der offenen Tür

Fast 360 Schüler präsentieren sich, ihre Schule und Traumberufe beim Tag der offenen Tür Stadtoldendorf (rus). „Auf welche Schule gehe ich, wo will ich meine Zukunft verbringen?“ Was früher noch eine absolute Ausnahme war, ist heute längst anders: Die Rede ist von der Wahl der Schulform, welche die Schüler nach dem Abschluss der Grundschule besuchen. Zwar gibt es sie noch, die „Empfehlungen“ der Lehrkräfte, doch letztlich entscheiden die Eltern selbst, auf welche Schule ihr Kind gehen soll. Doch in den meisten Fällen folgen die Eltern den Empfehlungen, nichtsdestotrotz ...
Mittwoch, 01. Mai 2013 10:44 Uhr

Betriebe machen Schule - Fachkräfte-Initiative und Homburg Oberschule-Stadtoldendorf wollen Berufsorientierung und Ausbildungsfähigkeit fördern

Betriebe machen Schule - Fachkräfte-Initiative und Homburg Oberschule-Stadtoldendorf wollen Berufsorientierung und Ausbildungsfähigkeit fördern Weserbergland (r). Unter dem Motto „Betriebe machen Schule“ startet die Fachkräfte-Initiative Weserbergland plus ab sofort gemeinsam mit der Homburg-Oberschule Stadtoldendorf durch: Die Zusammenarbeit zwischen der Oberschule und heimischen Betrieben in der Samtgemeinde Eschershausen-Stadtoldendorf soll intensiviert werden. Ziel ist eine persönliche Bindung der Schülerinnen und Schüler zu den Betrieben aufzubauen und über Praktika geeignete Ausbildungsplätze zu finden. Damit wird die Wi...
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite. Hier erfahren Sie mehr über unseren Datenschutz.

Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite