Donnerstag, 13.06.2024
Samstag, 14. Mai 2011 13:10 Uhr

Facebook, Twitter & Co Facebook, Twitter & Co

Die Krankenhäuser der GeHoMa Gesellschaft für Hospital Management mbH, das Sertürner-Hospital Einbeck und das Charlotten-Hospital Stadtoldendorf, sind jetzt im Social-Media-Netzwerk Facebook mit eigenen Unternehmensseiten vertreten, erkennbar am Logo der einzelnen Häuser. Auch über diese Kanäle werden die GeHoMa-Gesellschaften in Zukunft alle Neuigkeiten verbreiten. Jeder registrierte Nutzer von Facebook kann über den „Gefällt mir“-Button die Seiten der Krankenhäuser zu seinen Favoriten hinzufügen.

Er erhält damit automatisch auf seiner Startseite alle aktuellen Nachrichten aus dem Sertürner-Hospital Einbeck und dem Charlotten-Hospital Stadtoldendorf.

Alle Neuigkeiten wird die GeHoMa in Zukunft auch über den Kurznachrichtendienst Twitter verbreiten. Hier kann jeder registrierte Benutzer bei „Gehoma_“ ein so genannter Follower werden und damit alle Nachrichten empfangen, die das Sertürner-Hospital Einbeck und das Charlotten-Hospital Stadtoldendorf bei Twitter auf 140 Zeichen senden.

Presse-Kontakt: Frank Bertram, Telefon 05561/940-873, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite. Hier erfahren Sie mehr über unseren Datenschutz.

Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite