Freitag, 12.07.2024
×

Hinweis

Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/images/stories/staedtlerOlafDr.jpg'
Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/images/stories/ahrensOliverDr.jpg'
Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/images/stories/plateansgardr_g.jpg'
Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/images/stories/rudolphThomas.jpg'
Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/images/stories/nellesJosef.jpg'
Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/images/stories/GebhardtDietmar.jpg'
Donnerstag, 22. September 2011 16:44 Uhr

Krankenhäuser strukturieren Abteilungen neu Krankenhäuser strukturieren Abteilungen neu

Die Geschäftsführung des Sertürner-Hospitals Einbeck und des Charlotten-Hospitals Stadtoldendorf hat die Abteilungen Innere Medizin und Chirurgie in beiden Häusern neu strukturiert. „Krankenhäuser müssen sich heute spezialisieren, um im Wettbewerb bestehen zu können“, erklären die Geschäftsführer Sonja G. Drumm und Bastian Telker. „Wir haben die bereits vorhandene Zusammenarbeit im ärztlich-personellen und medizinischen Bereich umstrukturiert, um die Patienten noch besser behandeln und versorgen zu können.“ Die Umsetzung der neuen Struktur erfolgt zum 1. Oktober.

Innere Medizin:

Im Sertürner-Hospital wird Dr. Olaf Städtler wie bisher als Chefarzt die Abteilung Innere Medizin und Gastroenterologie leiten. Die Abteilung von Dr. Oliver Ahrens wechselt hingegen nach Stadtoldendorf. Hier wird im Charlotten-Hospital ein Bereich Innere Medizin, Gastroenterologie und palliative Onkologie aufgebaut. Chefarzt Dr. Ansgar Plate leitet die Abteilung für Innere Medizin und Gastroenterologie im Charlotten-Hospital Stadtoldendorf. Chefarzt Dr. Oliver Ahrens leitet die Abteilung für Ganzheitliche Onkologie und Palliativmedizin. Außerdem wird es einen neuen Bereich für Naturheilkunde/Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) sowie Schmerzmedizin/Palliativmedizin im Charlotten-Hospital geben. Der Leitende Oberarzt Thomas Rudolph steht der Abteilung Naturheilkunde/TCM und Palliativmedizin vor. Chefarzt Dr. Josef Nelles leitet die Abteilung für Schmerzmedizin.

Chirurgie:

Die organisatorische Gesamtleitung der Chirurgie in beiden Häusern übernimmt Chefarzt Roman Czornik. Er leitet jetzt auch die Unfallchirurgie im Sertürner-Hospital. Oberarzt Andrej Illenseer verlässt das Unternehmen. In Einbeck wird Chefarzt Dr. Urs Schmid neu als D-Arzt tätig und hat damit die Zulassung durch die Berufsgenossenschaft zur Behandlung sämtlicher Arbeitsunfälle. Die Visceral-Chirurgie im Sertürner-Hospital leitet unverändert Chefarzt Dietmar Gebhardt. Im Charlotten-Hospital ist Chefarzt Roman Czornik unverändert als D-Arzt tätig und leitet die Allgemein- und Unfallchirurgie. Chefarzt Dr. Urs Schmid leitet die Abteilung Handchirurgie im Charlotten-Hospital Stadtoldendorf.

Sprechstunden-Zeiten von Roman Czornik sind in Einbeck am Dienstag und Donnerstag von 14 bis 16 Uhr; in Stadtoldendorf am Montag und Freitag von 14 bis 16 Uhr. Sprechstunden-Zeit von Dr. Urs Schmid sind in Einbeck am Montag und Freitag von 14 bis 16 Uhr; in Stadtoldendorf am Dienstag und Donnerstag von 14 bis 17 Uhr.

„Unabhängig von den Sprechstunden-Zeiten sind die beiden Krankenhäuser unverändert rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr bei allen Notfällen und Arbeitsunfällen erreichbar und mit medizinischem Fachpersonal besetzt“, betonen Sonja G. Drumm und Bastian Telker.

Auf den Internetseiten der Häuser sind alle Einzelheiten, Sprechstunden-Zeiten und Ansprechpartner mit direkten Telefonnumern für Terminvergaben zu finden: www.sertuerner-hospital.de und www.charlotten-hospital.de.

Weitere Bilder:

 

Presse-Kontakt: Frank Bertram, Telefon 05561/940-873, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite. Hier erfahren Sie mehr über unseren Datenschutz.

Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite