Freitag, 12.07.2024
Sonntag, 25. November 2012 11:50 Uhr

„Kreis der Freunde“ kurz vor der Auflösung „Kreis der Freunde“ kurz vor der Auflösung

Zusätzliches Equipment für den OP, Einrichtungsgegenstände oder eine modernere Ausstattung für die einzelnen Krankenhauszimmer – alles das hat der Verein „Kreis der Freunde des Krankenhauses Charlottenstift“ in den vergangenen Jahren beschafft. Seit über 50 Jahren gibt es den gemeinnützigen Förderverein, der in seiner jahrzehntelangen Beständigkeit schon so manches Auf und Ab des einstigen Kreiskrankenhauses in Stadtoldendorf miterlebt und begleitet, etliche Investitionen gefördert und damit viel Gutes für das Haus geleistet hat. Doch nun ist Schluss damit! Denn nach der Insolvenz der AWO mit dem Krankenhaus Charlottenstift fällt auch der Vereinszweck endgültig weg, nämlich die finanzielle und materielle Unterstützung des Krankenhauswesens in Stadtoldendorf.

Zahlreiche Spenden, Mitgliedsbeiträge wurden seit jeher für notwendige Investitionen verwendet, ein großer Dank gilt dabei allen Mitgliedern, Vorständen und Spendern der vergangenen Jahre, die sich durch Ihre Unterstützung tatkräftig eingebracht haben. Auf einer erst kürzlich einberufenen Mitgliederversammlung zur Auflösung des Vereins war die Versammlung aufgrund geringer Teilnehmerzahl nicht beschlussfähig. Für den 12. Dezember soll daher im Alten Rathaus in Stadtoldendorf eine zweite Versammlung einberufen werden, die dann über die Auflösung beschließen soll. Damit geht eine stolze Ära in der Stadtoldendorfer Vereinsgeschichte zu Ende. Der Verein verfügt zurzeit noch über rund 360 Mitglieder, einen Nachfolge-Verein mit ähnlicher Zielsetzung wird es vermutlich nicht geben.

(Text & Foto: ser)

Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite. Hier erfahren Sie mehr über unseren Datenschutz.

Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite