Montag, 20.05.2024
×

Hinweis

Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/images/fotos/galerie/scheunenbrand071117/scheunenbrand004.jpg'
Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/images/fotos/galerie/scheunenbrand071117/scheunenbrand007b.jpg'
Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/images/fotos/galerie/scheunenbrand071117/scheunenbrand001.jpg'
Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/images/fotos/galerie/scheunenbrand071117/scheunenbrand002.jpg'
Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/images/fotos/galerie/scheunenbrand071117/scheunenbrand003.jpg'
Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/images/fotos/galerie/scheunenbrand071117/scheunenbrand005.jpg'
Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/images/fotos/galerie/scheunenbrand071117/scheunenbrand006.jpg'
Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/images/fotos/galerie/scheunenbrand071117/scheunenbrand006a.jpg'
Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/images/fotos/galerie/scheunenbrand071117/scheunenbrand006b.jpg'
Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/images/fotos/galerie/scheunenbrand071117/scheunenbrand006c.jpg'
Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/images/fotos/galerie/scheunenbrand071117/scheunenbrand007.jpg'
Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/images/fotos/galerie/scheunenbrand071117/scheunenbrand007a.jpg'
Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/images/fotos/galerie/scheunenbrand071117/scheunenbrand007c.jpg'
Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/images/fotos/galerie/scheunenbrand071117/scheunenbrand007d.jpg'
Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/images/fotos/galerie/scheunenbrand071117/scheunenbrand008.jpg'
Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/images/fotos/galerie/scheunenbrand071117/scheunenbrand009.jpg'
Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/images/fotos/galerie/scheunenbrand071117/scheunenbrand010.jpg'
Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/images/fotos/galerie/scheunenbrand071117/scheunenbrand011.jpg'
Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/images/fotos/galerie/scheunenbrand071117/scheunenbrand012.jpg'
Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/images/fotos/galerie/scheunenbrand071117/scheunenbrand013.jpg'
Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/images/fotos/galerie/scheunenbrand071117/scheunenbrand014.jpg'
Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/images/fotos/galerie/scheunenbrand071117/scheunenbrand015.jpg'
Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/images/fotos/galerie/scheunenbrand071117/scheunenbrand016.jpg'
Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/images/fotos/galerie/scheunenbrand071117/scheunenbrand017.jpg'
Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/images/fotos/galerie/scheunenbrand071117/scheunenbrand018.jpg'
Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/images/fotos/galerie/scheunenbrand071117/scheunenbrand019.jpg'
Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/images/fotos/galerie/scheunenbrand071117/scheunenbrand020.jpg'
Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/images/fotos/9996/mi1.jpg'
Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/images/fotos/9996/mi2.jpg'
Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/images/verp1.jpg'
Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/images/fotos/jh/bombe_hol_02-11-17_2.jpg'
Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/images/fotos/jh/bombe_hol_02-11-17_3.jpg'
Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/images/fotos/9996/sie2.jpg'
Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/images/fotos/9996/sturm1.jpg'
Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/images/fotos/9996/sturm2.jpg'
Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/images/fotos/9996/sturm3.jpg'

Blaulicht

Sonntag, 12. November 2017 14:20 Uhr

Brandmeisterseminar in der Grundschule Eschershausen

Brandmeisterseminar in der Grundschule Eschershausen Eschershausen (red). Am 11. November fand in der Aula der Grundschule Eschershausen das jährliche Seminar zur Weiterbildung der Orts- und Gemeindebrandmeister statt. Neben den Führungskräften der Feuerwehren des Landkreises waren auch einige Gäste aus Politik und Verwaltung anwesend, um sich ein Bild über die Führungsarbeit der Feuerwehren zu machen. Nach einem gemeinsamen Frühstück und einer kurzen Begrüßung startete der informationsreiche Tag mit dem ersten Referenten. Detlef Mausha...
Freitag, 10. November 2017 13:08 Uhr

Audi-Fahrer flüchtet vor der Polizei - kurzfristige Verfolgungsfahrt

Audi-Fahrer flüchtet vor der Polizei - kurzfristige Verfolgungsfahrt Hameln (r). Heute Nacht kam es im Bereich Aerzen-Groß Berkel und Hameln zu einer kurzen Verfolgungsfahrt mit der Polizei. Der verfolgte Wagen konnte zunächst flüchten; der mutmaßliche Fahrer konnte jedoch im Laufe der Nacht ermittelt und ausfindig gemacht werden. Kurz vor 02.00 Uhr wollte eine Streifenwagenbesatzung des Polizeikommissariats Bad Pyrmont auf der Bundesstraße 1 einen Audi A6 anhalten und kontrollieren. Der Fahrer des Audi, der auf der Bundesstraße 1 in Richtung Hameln fuhr, ...
Mittwoch, 08. November 2017 19:07 Uhr

Gefahrguteinsatz in Fürstenberg - 50 Einsatzkräfte vor Ort

Gefahrguteinsatz in Fürstenberg - 50 Einsatzkräfte vor Ort Fürstenberg (red). Am Mittwoch, den 8. November, wurden die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr der Samtgemeinde Boffzen zusammen mit dem Gefahrgutzug der Ortsfeuerwehr Holzminden und dem Rettungsdienst um 15:11 Uhr zu einem Gefahrgutunfall in die Ortschaft Fürstenberg alarmiert. Ein Hauseigentümer hat in dem kürzlich erworbenen Haus Aufräumarbeiten im Keller durchgeführt. Dabei kam es zum Herunterfallen einer im Heizöllagerraum stehenden Flasche mit unbekanntem Inhalt. Der Eigent...
Mittwoch, 08. November 2017 18:07 Uhr

Großbrand in Arholzen: 31 Ferkel verendet, Ursache noch unklar [mit Bilderstrecke]

Großbrand in Arholzen: 31 Ferkel verendet, Ursache noch unklar [mit Bilderstrecke] Arholzen (rus). Am Tag danach wird sichtbar, was der über 18 Stunden andauernde Feuerwehreinsatz von Dienstag hinterlassen hat. Nämlich ein wahres Trümmerfeld auf dem Hof des betroffenen Landwirtes in Arholzen, der nun vor einer Brandruine steht. Auch am Mittwochnachmittag, über 24 Stunden nach Brandausbruch, qualmt es noch aus der Scheune, an der am Tag zuvor über 100 Feuerwehrleute mit der Brandbekämpfung beschäftigt waren. Die Ursache ist nach Polizeiangaben noch immer unklar. Genaue ...
Dienstag, 07. November 2017 13:14 Uhr

Scheunenbrand in Arholzen – Zahlreiche Ferkel verendet – Einsatzkräfte bekämpfen Flammen (Update 15:20 Uhr - mit Video)

Scheunenbrand in Arholzen – Zahlreiche Ferkel verendet – Einsatzkräfte bekämpfen Flammen (Update 15:20 Uhr - mit Video) Arholzen (mhn/kp). Zum aktuellen Zeitpunkt sind zahlreiche Einsatzkräfte in Arholzen, um einen Brand einer Scheune in der Hauptstraße 15 zu bekämpfen. Die Alarmierung erfolgte gegen 12:25 Uhr, kurz darauf wurden weitere Einsatzkräfte nachalarmiert. Nach ersten Informationen sollen Tiere, die möglicherweise Verletzungen davongetragen haben, in der Scheune sein. Aus diesem Grund wurde auch Tierarzt Seitz zum Einsatzort gerufen, um bei möglichen Verletzung helfen zu können. Unter anderem sin...
Dienstag, 07. November 2017 10:07 Uhr

Erfolgreiche Aktion von Kommunen und Zoll gegen Schwarzarbeit und illegale Beschäftigung

Erfolgreiche Aktion von Kommunen und Zoll gegen Schwarzarbeit und illegale Beschäftigung Hannover/Holzminden (red). Ende Oktober hatten Kommunen und Zoll in Niedersachsen gegen Schwarzarbeit und illegale Beschäftigung mobil gemacht. In Niedersachsen wurden insgesamt 457 Objekte, 2.158 Person und 930 Betriebe überprüft. Unterstützt wurden die 311 Prüfer bei ihrer Arbeit durch zahlreiche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Polizei, der Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft, der Deutschen Rentenversicherung, der Ausländerbehörde sowie den Jobcentern. Im Bereich Hannover - und ...
Dienstag, 07. November 2017 08:43 Uhr

Junge Männer aus Eimen und Delligsen üben groben Unfug aus Langeweile aus

Junge Männer aus Eimen und Delligsen üben groben Unfug aus Langeweile aus Eimen/Einbeck (red). In der vergangenen Nacht haben sich drei Jugendliche aus Eimen sowie Delligsen in Einbeck zu einem groben Unfug aus Langeweile hinreißen lassen. Eine Polizeistreife konnte auf einem Parkplatz eines Einkaufmarktes einen VW Golf beobachten, zu dem die drei jungen Männer gehörten. An dem VW waren mit einem angebrachten Abschleppseil ca. 20 Einkaufswagen angebunden. Der Pkw zog diese Einkaufswagen in Kurvenbewegungen hinter sich her. Während dieser "kurvigen Fahrt" schleuder...
Montag, 06. November 2017 14:45 Uhr

Hochzeitsgesellschaft sorgt für Polizeieinsatz - Fahrbahn durch durchdrehende Räder beschädigt

Hochzeitsgesellschaft sorgt für Polizeieinsatz - Fahrbahn durch durchdrehende Räder beschädigt Hameln (r). Eine Hochzeitsgesellschaft sorgte am Sonntag, 05.11.2017, im Hamelner Stadtgebiet für einen Polizeieinsatz. Zunächst meldeten gegen 12.30 Uhr Anwohner aus dem Hastenbecker Weg, dass auf der Straße Schüsse gefallen sind. Die Schüsse sollen aus einem bestimmten Fahrzeug heraus abgegeben worden sein. Aufgrund dieses Hinweises wurde mehrere Fahrzeuge, die sich als Konvoi durch Hameln bewegten und zu einer türkischen Hochzeitsgesellschaft gehörten, angehalten und ko...
Sonntag, 05. November 2017 16:38 Uhr

Stromausfall führt zu Einsatz der Feuerwehr

Stromausfall führt zu Einsatz der Feuerwehr Stadtoldendorf (red). Am Morgen des vergangenen Samstags löste die Brandmeldeanlage in einem Industriebetrieb am Holeburgweg in Stadtoldendorf aus. Die Ortsfeuerwehr Stadtoldendorf wurde daraufhin automatisch alarmiert und fuhr mit zwei Einsatzfahrzeugen zur Einsatzstelle. Vor Ort ergab die eingeleitete Erkundung, dass es kurz vor dem Auslösen der betroffenen Melder zu einem kurzen Stromausfall und damit in Folge zu einer Störung der Anlage gekommen ist. Die anwesenden Feuerwehrleute kontroll...
Sonntag, 05. November 2017 11:24 Uhr

Tierrettung über Hubrettungsfahrzeug - Katze von Spitzdach gerettet

Tierrettung über Hubrettungsfahrzeug - Katze von Spitzdach gerettet Stadtoldendorf (red). Haustiere sind meist süß, niedlich und locken den Besitzern immer wieder ein strahlendes Lächeln ins Gesicht. Wenn sie dann aber ihre eigenen Wege gehen, führt dies meist zu Sorgenfalten oder aber auch zur Alarmierung der Feuerwehr. So auch am Samstagabend in Stadtoldendorf. Die Ortsfeuerwehr Stadtoldendorf wurde durch die Kooperative Rettungsleitstelle zu einer Tierrettung alarmiert, um eine Katze von einem Spitzdach zu retten. Die Besitzerin hatte mehrfach und stunden...
Freitag, 03. November 2017 14:40 Uhr

Eschershausen: Einbruch in Baustellenlager

Eschershausen: Einbruch in Baustellenlager Eschershausen (red). Bereits in der Nacht zum 02. November brachen Unbekannte mehrere Arbeitscontainer der Großbaustelle im Raum Eschershausen auf. Im Rahmen der Tatortaufnahme durch die Polizei in Stadtoldendorf wurde festgestellt, dass einige anlässlich des Baus der Nordost-Umgehung aufgestellte Arbeits- und Bürocontainer aufgebrochen und durchwühlt wurden. Desweiteren wurde ein abgestellter Radlader beschädigt. Entwendet wurde nichts. Zur Spurensicherung wurden Spezialkräfte der Polize...
Freitag, 03. November 2017 14:00 Uhr

Verpuffung im Sportheim: Feuerwehr rettet vier Vermisste

Verpuffung im Sportheim: Feuerwehr rettet vier Vermisste Deensen (rus). Am frühen Donnerstagabend sorgte reichlich Blaulicht und Martinshorn in Deensen und Umgebung für kurzzeitige Aufregung. Grund war eine nicht angekündigte Übung der Feuerwehren aus Deensen, Arholzen und Schorborn. Auch aus Stadtoldendorf rückten Einsatzfahrzeuge aus. Im Sportheim in Deensen waren mehrere Personen vermisst und mussten gerettet werden. Zuvor sollte eine vermeintliche Verpuffung in dem Gebäude für den Einsatz gesorgt haben. Mit insgesamt rund 50 Einsatzkräfte...
Freitag, 03. November 2017 13:59 Uhr

88-jähriger Senior sperrt sich aus und harrt hilflos bis in die Nachtstunden aus

88-jähriger Senior sperrt sich aus und harrt hilflos bis in die Nachtstunden aus Hameln (rus). Ein 88-jähriger Hamelner Senior sorgte in der vergangenen Nacht in Hameln für den Einsatz von Feuerwehr und Polizei, weil er sich aus seiner Wohnung ausgeschlossen hatte und daraufhin davor verharrte. "Die Versuche, den Hausmeister zu erreichen, scheiterten. Da der Senior nicht über ausreichend Geldmittel verfügt, wollte er keinen Schlüsseldienst beauftragen", teilt die Polizei am Freitag mit. Doch am Ende ging alles gut aus: Um 3.00 Uhr in der Nacht konnte ein Pflegedienst mi...
Donnerstag, 02. November 2017 21:15 Uhr

Fünf-Zentner-Fliegerbombe um 20:33 Uhr kontrolliert gesprengt

Fünf-Zentner-Fliegerbombe um 20:33 Uhr kontrolliert gesprengt Boffzen (TKu). Um 20:33 Uhr war die 250 kg schwere Fliegerbombe aus dem zweiten Weltkrieg mit einem großen Knall entschärft. Gefunden worden ist die 5-Zentner-Fliegerbombe in einem Waldstück zwischen Lüchtringen und Boffzen, etwa 800 bis 1000 Meter oberhalb der Landstraße 550 im Bereich des oberhalb des Steinkruges durch einen Pilzsammler. Der Bereich wurde daraufhin zunächst weiträumig durch Einsatzkräfte der Polizei und der Bundeswehr, zu deren Truppenübungsplatz der Bereich gehört, ...
Donnerstag, 02. November 2017 19:38 Uhr

Holzminden: Kontrollierte Sprengung einer 5-Zentner-Fliegerbombe am Abend

Holzminden: Kontrollierte Sprengung einer 5-Zentner-Fliegerbombe am Abend Holzminden (red). Die Polizei hat am heutigen Abend mitgeteilt, dass es im Waldgebiet der Lüchtringer Heide (südlich von Holzminden) zu einer kontrollierten Sprengung einer 5-Zentner-Fliegerbombe kommen wird. Verbunden mit der Sprengung kann nicht ausgeschlossen werden, dass es in der Ortschaft Lüchtringen (Kreis Höxter/Nordrhein-Westfalen) zu kurzfristigen Stromausfällen kommt. Zudem wird aus Sicherheitsgründen während der Sprengung die Landesstraße 550 zwischen Abzweigung Allernbusch u...
Donnerstag, 02. November 2017 08:02 Uhr

Erneut Anrufe durch falsche Polizeibeamte

Erneut Anrufe durch falsche Polizeibeamte Bodenwerder (red). Am Reformationstag wurde der Landkreis Holzminden abermals von Anrufen falscher Polizeibeamter heimgesucht. In Bodenwerder und Hehlen wurden mehrere Anrufe festgestellt, bei denen den Betroffenen vorgelogen wird, dass es sich bei dem Anrufer um einen Polizeibeamten handeln würde; im Telefondisplay wird eine Rufnummer mit 110 endend angezeigt. Im weiteren Gespräch wird immer die gleiche Geschichte erzählt: dass man jugendliche Einbrecher festgenommen habe, welche Diebesgut b...
Mittwoch, 01. November 2017 15:09 Uhr

Gefahrguteinsatz in Hamelner Schule - Quecksilber sorgt für größeren Einsatz von Feuerwehr und Rettungsdienst

Gefahrguteinsatz in Hamelner Schule - Quecksilber sorgt für größeren Einsatz von Feuerwehr und Rettungsdienst Hameln (red). Ein zerborstenes Quecksilberthermometer in einer Hamelner Schule sorgte heute Vormittag bei Feuerwehr und Rettungsdienst für einen größeren Einsatz. Gegen 11:15 Uhr zerbrach unter nicht bekannten Umständen ein ca. 30 cm langes Quecksilberthermometer, das eine 43-jährige Lehrerin während eines Chemieunterrichts in den Händen hielt. Hierbei konnte das giftige Schwermetall aus dem Thermometer entweichen. Die Lehrerin entließ die 18 anwesenden Schülerinnen und Schüler der 5. ...
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite. Hier erfahren Sie mehr über unseren Datenschutz.

Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite