Montag, 20.05.2024
×

Hinweis

Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/images/fotos/9999/abc2.jpg'

Blaulicht

Dienstag, 27. Juni 2017 13:53 Uhr

Nach Geschwindigkeitsüberschreitung auf Anhaltebeamten zugefahren: Polizeibeamter rettet sich durch Sprung zur Seite

Nach Geschwindigkeitsüberschreitung auf Anhaltebeamten zugefahren: Polizeibeamter rettet sich durch Sprung zur Seite Holzminden (red). Am vergangenen Sonntag fand in den frühen Morgenstunden auf dem Lüchtinger Weg in Holzminden eine Geschwindigkeitsmessung statt. Dort beträgt die zulässige Höchstgeschwindigkeit 50 km/h, zudem sind aus dem zwei Kilometer entfernten Lüchtringen auf Grund eines dort stattfindenden Schützenfestes vereinzelt Gäste fußläufig auf der Straße in Richtung Holzminden unterwegs. Um 04.40 Uhr fiel der Funkstreifenbesatzung ein mit hoher Geschwindigkeit aus Richtung Holzminden k...
Montag, 26. Juni 2017 16:13 Uhr

Raub auf dem "Johannimarkt": Besucher von einer Gruppe junger Männer angegriffen und beraubt

Raub auf dem Eschershausen (red). Nach einem Besuch des Johanni-Marktes wurden in der Nacht von Freitag auf Samstag zwei Männer im Alter von 27 und 31 Jahren durch eine Gruppe von acht jungen Männern angegriffen. Dem 27-Jährigen wurde während des Angriffs sein Handy gestohlen. Die beiden Männer warteten nach dem Besuch des Schützenfestes „Johanni“ in Eschershausen gegen 02.30 Uhr auf die bereits angerufene Freundin des späteren Opfers, damit diese sie wie abgesprochen mit dem Auto abholen sollte. ...
Montag, 26. Juni 2017 14:55 Uhr

Feuerwehr Holzminden versucht Entenfamilie in Sicherheit zu bringen

Feuerwehr Holzminden versucht Entenfamilie in Sicherheit zu bringen Holzminden (mhn/kp). Zu einem tierischen Einsatz in die Allersheimer Straße, Höhe der Fahrschule Diavolo, wurde die Feuerwehr Holzminden, in Person von Alarmfahrer Volker Papritzki, am Montagmorgen gerufen. Eine Entenfamilie wurde durch die aufmerksame Passantin Stephanie B. in der Allersheimer Straße gesichtet, als die tierische Familie versuchte, die viel befahrene Straße zu überqueren. Stephanie B. lockte daraufhin die Enten in einen Hinterhof und alarmierte die Einsatzkräfte, die nachf...
Sonntag, 25. Juni 2017 12:02 Uhr

Erhebliche Unfallschäden in Fürstenberg: 39-Jähriger muss Führerschein abgeben

Erhebliche Unfallschäden in Fürstenberg: 39-Jähriger muss Führerschein abgeben Fürstenberg (red). Beschädigte Autos sowie eine Leitplanke, die auf 15 Meter ausgewechselt werden muss, dieses ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls in der Nacht zum Sonnabend in Fürstenberg. Der 39-jährige Unfallverursacher konnte ermittelt werden; die Polizei stellte seinen Führerschein sicher. Durch einen lauten Knall wurde ein Anwohner in der Derentaler Straße in Fürstenberg gegen 3.00 Uhr wach. Als er anschließend aus dem Fenster schaute, sah er, dass seine beiden vor dem Haus gepar...
Freitag, 23. Juni 2017 07:33 Uhr

48-Stunden-Übung: ABC-Züge aus Hameln-Pyrmont und Holzminden üben in Nienburg/Weser

48-Stunden-Übung: ABC-Züge aus Hameln-Pyrmont und Holzminden üben in Nienburg/Weser Nienburg (red). Circa 20 Einsatzfahrzeuge und mehr als 50 teilnehmende Rettungskräfte machten sich am Freitag, 16. Juni, auf den Weg in den Landkreis Nienburg/Weser zu einer 48-Stunden-Übung. Nachdem die Teilnehmer ihr Nachtlager bezogen hatten, wurde die Kameradschaft gemeinsam mit der Technischen Einsatzleitung des Landkreises Nienburg/Weser gepflegt. Gestartet wurde der Übungssamstag mit einem reichhaltigen Frühstück. Anschließend wurden die Einsatzfahrzeuge besetzt und zu einer Funk- ...
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite. Hier erfahren Sie mehr über unseren Datenschutz.

Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite